Willkommen auf dem Hoteldesign Blog!

Mit dem hoteldesignblog.com möchten wir eine inspirierende Plattform für den kreativen Austausch rund um's Hoteldesign und den Menschen dahinter zur Verfügung stellen. Eine Sammlungvon "Abrissen" über Designinspirationen, Produktneuheiten, Interviews, Buchtipps, unsere eigenen Projekte und auch was bei uns los ist. Wir freuen uns auf Deine/Ihre Rückmeldungen, auf Beiträge, Ideen, Kommentare, Themenvorschläge...

Viel Inspiration und genußvolles Stöbern wünscht das
Hoteldesign Blog Team von Geisler & Trimmel

teaser-duft

Atmosphärische Gestaltung

Die unterschätze Macht der Düfte

Wohlfühlen mit allen Sinne, eine Atmosphäre, die den Gast abholt und fesselt – um dieses Ziel zu erreichen, wird in der Gestaltung von Hotelräumen Wert auf Optik und Design gelegt. Aber haben Sie sich auch mal Gedanken über die Ebene der Düfte gemacht? Denn genau wie bei der Begegnung zweier Menschen, in der sich innerhalb von Sekunden entscheidet, ob sie sich „riechen“ können, bestimmt auch in der Beziehung Gast und Hotel der Geruch den ersten Eindruck.

Share:
teaser-waldspa

Alpin ohne Kitsch

Alpines Hoteldesign in luxuriöser Kargheit

Authentisch wollen viele Gäste logieren. Gleichzeitig modernen Komfort genießen. Es gibt im Hotelbau eine gängige Formensprache, um diese Gegensätze zu verbinden. Der neue waldSPA des Hotel Forsthofgut***** in Leogang geht einen eigenen Weg – in luxuriöser Kargheit. Ein Versuch über das Erspüren und Transformieren des alpinen Lebensgefühls, und wie mutige Bauherrn den Bogen aus der Tradition heraus ins zeitgenössische Design spannen.

Share:
teaser-roadtrip3

Architektur & Dolce Vita

Stilvoller Roadtrip in die Toskana

Wir sind zurück von einer inspirierenden Studienreise in die Toskana. Es war ein spektakuläres Erlebnis. Wir sind zu den Werken der Baumeister des Mittelalters, der Gotik und der Renaissance gefahren – stilvoll, in Alfa Romeo Oldtimern, wie es sich auf den Straßen der „Mille Miglia“ gehört. Wir haben das „Dolce Vita“ genossen, und die gegenwärtigen Lokalitäten ausgiebig auf ihr Interieur und ihre Kulinarik getestet.

Share:
lesetipp-fassaden

Fassaden – best of DETAIL

Qualitätvolle Fassaden

Fassaden beschäftigen uns bei jedem Gebäudeentwurf, denn die Architektur wird auf den ersten Blick über die Fassade beurteilt, sie ist das Aushängeschild eines jeden Gebäudes. Wie man es von der Zeitschrift DETAIL gewohnt ist, liefert auch dieses Buch viele Konstruktionslösungen.

Share:
Das ist eine Armatur

Instant cool & hot

Gekühltes, karbonisiertes oder kochend heißes Wasser direkt aus der Armatur

Ein kleiner, aber feiner Service für Gäste – vor allem im Bereich Chalets und Apartments. Die Armatur GROHE Blue bietet auf Knopfdruck gefiltertes, gekühltes und mit Kohlensäure veredeltes Wasser. Mit GROHE Red kommt zusätzlich 100° C heißes Wasser ohne Wartezeiten direkt aus dem Wasserhahn.

Share:
Edelweiss & Gurgl - Wintergartenrestaurant

Atmosphärische Gestaltung

Material macht Atmosphäre

Der Glanz und der Schimmer von Steinen, die Wärme und Haptik von Holzoberflächen, die natürliche Struktur oder der luxuriöse Glanz von Textilien, Stahl mit Glas kombiniert und Metall angrenzend an Holzoberflächen – es gibt zahlreiche Varianten Oberflächen zu gestalten. Je raffinierter aber die unterschiedlichen Materialien in einer Raumarchitektur eingesetzt werden umso faszinierenden kann dieser Raum auf den Betrachter wirken, ihn sogar fesseln.

Share:
Akustiklampen BuzziDonut

Atmosphärische Gestaltung

Akustik, die 4. Dimension der Raumgestaltung

Wir sehen sie nicht, aber sie hat einen massiven Einfluss auf unser Wohlbefinden das wir in einem Raum verspüren: die Raumakustik. Lesen Sie hier warum der Gesang in der Dusche so voll klingt und wie man in den verschiedenen Bereichen eines Hotels eine angenehme Raumakustik erreicht.

Share:
Trend - Futurismus

light+building 2016

Weltleitmesse für Licht und Gebäudetechnik

Um sich über die neuesten Entwicklungen und Trends in der Lichttechnik zu informieren, haben sich unsere Innenarchitekten dieses Jahr auf den Weg nach Frankfurt gemacht, zur „light+building“, der Weltleitmesse für Licht- und Gebäudetechnik und einer der größten Bühnen für den internationalen Lichtmarkt.

Share:
_DSC0994

Bauen auf engstem Raum

Extreme Dimensionen von Tiefe & Höhe

Wenn links und rechts kein Platz und die Höhe auf 20m beschränkt ist, muss man in die Tiefe gehen. Beim Zubau des Gurglhofs in Obergurgl wurde 13 Meter tief in den Felsengrund gesprengt, um Raum für eine 3-stöckige Garage zu schaffen. Mit ausgetüftelten Lösungen wurden die Vorgaben der Bauordnung erfüllt.

Share:
muttertag

Hotel Mama

Das erfolgreichste Hotelkonzept der Welt

Neben all den Verdiensten, die Mütter im Laufe ihres Mutterseins erwerben, ist es auch deren marktwirtschaftlicher Impact, der aufhorchen lässt: ist doch das Hotel Mama das erfolgreichste Hotelkonzept der Welt! – lesen Sie über die höchst wirksamen Alleinstellungsmerkmale, die Inspiration und Modell für sämtliche Mitbewerber sind.

Share: